Offenbach

Chance für Bauherren

  • Sigrid Aldehoff
    vonSigrid Aldehoff
    schließen

Es gibt letzte Infos über die Baugrundstücke An den Eichen auf der Baumesse. Das Gebiet wird dieses Jahr fertig erschlossen.

Schneller als geplant geht die Entwicklung im nördlichen Bauabschnitt des Wohnquartiers An den Eichen voran. Dies teilt die Stadt Offenbach mit. Die letzten freien Grundstücke bringt die mit der Entwicklung und Vermarktung beauftragte Stadtwerke-Tochter OPG noch in diesem Jahr auf den Markt.

Wie schon der fast vollständig besiedelte, neun Hektar große erste Bauabschnitt im Süden, wird auch der sieben Hektar große zweite Bauabschnitt im Norden in zwei Realisierungsabschnitten umgesetzt. Die Grundstücke des ersten Realisierungsabschnitts sind bereits vollständig erschlossen und vermarktet. Hier werden in Kürze die ersten privaten Bauherren mit der Bebauung beginnen.

Über das Bauprojekt informiert die OPG am kommenden Wochenende, vom 20. bis 22. Januar, jeweils von 10 bis 18 Uhr auf der Offenbacher Baumesse, Kaiserstraße 108-112.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem zweiten Realisierungsabschnitt im Norden. Dabei können sich interessierte private Bauherren anhand eines Übersichtsplans über die vorläufigen Grundstücksgrößen informieren und sich für die letzten freien Grundstücke vormerken lassen. sia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare