Offenbach

Mann von Auto erfasst

  • Sigrid Aldehoff
    vonSigrid Aldehoff
    schließen

60-Jähriger lebensgefährlich bei Unfall verletzt. Straße für fast vier Stunden voll gesperrt.

Schwere Verletzungen hat am frühen Mittwochmorgen ein 60 Jahre alter Mann aus Heusenstamm erlitten, als er auf der Unteren Grenzstraße von einem Auto erfasst wurde. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte der Fußgänger gegen 6 Uhr in Höhe des alten Friedhofs vermutlich die Fahrbahn in Richtung eines gegenüberliegenden Parkplatzes überqueren, als er von einem schwarzen BMW erfasst wurde. Dessen 22 Jahre alter Fahrer aus Offenbach soll zuvor mehrere wartende Fahrzeuge überholt haben und dazu auf die Gegenfahrbahn ausgeschert sein.

Der Fußgänger wurde in eine Klinik eingeliefert; sein Gesundheitszustand galt zunächst als lebensbedrohlich. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Unfalluntersuchung ein Sachverständiger hinzugezogen, der den genauen Hergang klären soll. Der Wagen des Offenbachers wurde sichergestellt. Die Untere Grenzstraße war bis gegen 9.45 Uhr voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen. sia

Mehr zum Thema

Kommentare