Der Sitz der Frankfurter Volksbank wurde saniert und aufgestockt.
+
Der Sitz der Frankfurter Volksbank wurde saniert und aufgestockt.

Offenbach

Blick frei auf die Jugendstilfassade

  • Sigrid Aldehoff
    vonSigrid Aldehoff
    schließen

Der Sitz der Frankfurter Volksbank in Offenbach ist saniert und um eine Glaskuppel aufgestockt worden.

Nach monatelanger Einrüstung ist jetzt wieder der Blick frei auf die Jugendstilfassade des Offenbacher Sitzes der Frankfurter Volksbank.

Das Gebäude an der Kreuzung Berliner- / Kaiserstraße wurde saniert und modernisiert und hat als Blickfang eine Glaskuppel erhalten.

Zwar steht das Haus aus dem Jahr 1908 unter Denkmalschutz, das Dach war aber im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt worden und nicht mehr originalgetreu erneuert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare