Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Film läuft am 27. Oktober.
+
Der Film läuft am 27. Oktober.

Offenbach

Der alte Mann und das Netz

  • Boris Halva
    VonBoris Halva
    schließen

In der Reihe „Kino kulinarisch“ läuft „Monsieur Pierre geht online“.

Der Griesgram Pierre (Pierre Richard) hatte sich so schön eingerichtet in seinem Leben, in dem sich alles um die gute alte Zeit dreht. Dann bringt ihn seine Tochter mit dem erfolglosen Schriftsteller Alex zusammen, damit dieser den alten Herrn in die Welt des Internets einführt. Als er über eine Datingseite stolpert, entdeckt Pierre den Don Juan in sich und umgarnt einsame Damen. „Monsieur Pierre geht online“ ist am 27. Oktober um 20 Uhr in der Reihe „Kino kulinarisch“ im Ledermuseum (DLM) zu sehen. Ab 18.30 Uhr wird Kalbsfrikassee serviert, zum Dessert gibt es Apfeltarte. Eintritt ohne Essen neun Euro, Vorverkauf im DLM.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare