Fahndungsfoto der Polizei.

Offenbach

Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Ex-Lebensgefährten der getöteten Offenbacherin

  • schließen

Die Polizei in Offenbach fahndet nach dem 69-jährigen ehemaligen Lebensgefährten der in der Luisenstraße aufgefundenen getöteten Frau.

Im Fall der am Montag in ihrer Wohnung in der Luisenstraße tot aufgefundenen 57-jährigen Frau haben Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch ein Fahndungsbild herausgegeben. Dringend tatverdächtig ist der ehemalige Lebensgefährte der Frau.

Der 69 Jahre alte Mann soll Ermittlungen zufolge am Montagvormittag die Wohnung der Frau verlassen haben. Er könnte mit einem Mofa mit dem Versicherungskennzeichen 363 AIA weggefahren sein. Der Mann soll 1,76 Meter groß und von hagerer Statur sein, er hat blaue Augen und graues, schütteres Haar.

Die Obduktion der Frau ergab, dass sie durch den Blutverlust durch Schnitt- und Stichverletzungen an Hals und Oberkörper gestorben sei, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Ob das in der Wohnung gefundene Messer die Tatwaffe ist, konnte noch nicht geklärt werden.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten nimmt die Kriminalpolizei unter 069 / 80 98 12 34 entgegen. dpa/som

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare