1. Startseite
  2. Rhein-Main

Neuer Vize-Kreisbrandinspektor

Erstellt:

Kommentare

dab_luft_131222_4c_3
Sebastian Luft red © Red

Wetterau - Der Wetteraukreis hat einen neuen stellvertretenden Kreisbrandinspektor: Landrat Jan Weckler hat Sebastian Luft als ständigen Vertreter von Kreisbrandinspektor Lars Henrich ernannt. Er folgt damit Michael Kinnel, der seit Ende 2019 im Ruhestand ist. Luft war ab 2005 aktives Mitglied der Feuerwehr Bad Nauheim. Seit seinem Umzug vor einigen Jahren nach Butzbach verstärkt er die dortige Feuerwehr.

Neben seiner Tätigkeit in der Fachstelle Brand- und Katas-trophenschutz des Kreises war Luft als Einsatzsachbearbeiter in der Zentralen Leitstelle des Kreises tätig. Seit mehreren Jahren wirkt der 35-Jährige darüber hinaus ehrenamtlich als Kreisausbilder bei der Grund- und Truppführerlehrgänge.

„Durch seine jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeiten und eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungen im Rettungsdienst und im abwehrenden Brandschutz hat sich Sebastian Luft einen großen Erfahrungsschatz angeeignet“, betonte Landrat Weckler bei der Ernennung. „Durch seine Ernennung zum Kreisbrandmeister im vergangenen Jahr konnte er sich hervorragend auf die verantwortungsvolle ehrenamtliche Funktion als stellvertretender Kreisbrandinspektor vorbereiten.“ Die Ernennung erfolgt auf fünf Jahre. dab/red

Auch interessant

Kommentare