SPD-Abweichlerin

Neuer Job für Silke Tesch

Die SPD-Abweichlerin Silke Tesch hat einen neuen Job. Die 51-jährige ehemalige Landtagsabgeordnete fängt am 1. Oktober bei der Handwerkskammer Rhein-Main an und hilft Jugendlichen ohne Job.

Die SPD-Abweichlerin Silke Tesch hat einen neuen Job. Die 51-jährige ehemalige Landtagsabgeordnete fängt am 1. Oktober bei der Handwerkskammer Rhein-Main an, wie die Kammer am Dienstag mitteilte. Als Koordinatorin für Handwerk und Schule solle sich Tesch besonders für Jugendliche mit schlechten Startchancen einsetzen, hieß es weiter.

Silke Tesch hatte 2008 gemeinsam mit drei anderen SPD-Abgeordneten verhindert, dass die damalige SPD-Vorsitzende Ministerpräsidentin einer rot-grünen Regierung wurde, für die die Duldung der Linkspartei notwendig gewesen wäre. (pit)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel