Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Homburg

Neuer Service im Netz

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Die Stadtverwaltung bietet einen neuen Service an: Künftig kann der Bad Homburg-Pass auch online auf der städtischen Website beantragt werden.

Antragstellende könnten im „Suche“-Feld auf der Startseite „Bad-Homburg-Pass“ eingeben und gelangten so zum Ziel, teilt die Stadt mit. Mit dem Pass bekommen die Inhaberinnen und Inhaber den Angaben zufolge Vergünstigungen, etwa eine Ersparnis von 75 Prozent beim Kauf der Monatskarte für den Stadtbus, reduzierte Eintrittskosten bei diversen kulturellen Veranstaltungen oder auch eine Steuerbefreiung für den ersten Hund.

Weitere Informationen zum Bad Homburg-Pass gibt es bei der Bad Homburg Pass-Stelle unter Telefon 06172 / 100 3321 und -3322, oder per E-Mail an bad-homburg-pass@bad-homburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare