Darmstadt

Name für Quartier gesucht

  • schließen

Die Stadt Darmstadt schreibt einen Wettbewerb für die Konversionsfläche aus. Gesucht wird ein identitätsstiftender Name für das künftige Wohnquartier.

Die Stadt schreibt bis zum 6. Februar 2019 einen Namenswettbewerb für die ehemalige Cambrai-Fritsch-Kaserne und die Jefferson-Siedlung aus. Gesucht wird ein identitätsstiftender Name für das künftige Wohnquartier auf dem einstigen Kasernenareal und der Siedlung. Ein neuer Name sei nötig, weil der bisherige negativ mit dem nationalsozialistischen Regime verbunden sei, teilt die Stadt mit.

Die Namensvorschläge können sowohl an die E-Mail-Adresse namenswettbewerb@darmstadt.de

als auch per Post an das Büro der Bürgerbeauftragten, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt, geschickt werden. Willkommen ist auch eine kurze Erläuterung.

Auf der städtischen Beteiligungsplattform können Bürger ihre Vorschläge ebenfalls eingeben (www.da-bei.darmstadt.de). Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Magistrats, der städtischen Bauverein AG und Vertretern der Fachämter der Stadt wird aus den Einsendungen einen Gewinner-Namen auswählen.

Der ausgewählte Namensgeber erhält als Preis einen Gutschein für den Darmstadt-Shop. Unter allen übrigen Einsendungen werden fünf weitere Gutscheine für den Darmstadt-Shop ausgelost.       

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare