Kultur

Nachwuchsregisseur Christian Schäfer dreht Kinofilm in Dillenburg

Hauptdarsteller sind Jonas Holdenrieder („Ballon“), Valerie Stoll („Parfum“) und Devid Striesow („Ich bin dann mal weg“).

Der hessische Nachwuchsregisseur Christian Schäfer dreht in diesem Monat im mittelhessischen Dillenburg seinen ersten großen Kinofilm. 

Die Dreharbeiten zu dem Thriller „Trübe Wolken“ sind zugleich die ersten einer von der Hessenfilm geförderten Produktion nach dem Beginn der Corona-Pandemie, wie die in Frankfurt ansässige Filmförderung am Donnerstag mitteilte. 

Hauptdarsteller sind Jonas Holdenrieder („Ballon“), Valerie Stoll („Parfum“) und Devid Striesow („Ich bin dann mal weg“). 

In dem Film geht es um einen Außenseiter, der sich vor allem für Orte und Geschehnisse außerhalb der Gesellschaft interessiert. Die Hessenfilm unterstützt das Debüt mit 200 000 Euro. (dpa)

In den Autokinos in Deutschland läuft jetzt eine neue Verfilmung eines Grimm-Märchens. Der Horrorfilm „Gretel & Hänsel“ ist schick aber wenig gruselig.

Kommentare