+
Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken stehen neben einem umgekippten Gefahrgutlaster.

Darmstadt

Nach Unfall Gefahrgut auf A67 ausgetreten: Fahrer verletzt

Auf der Autobahn 67 in Südhessen ist am Montag ein Teil der Ladung eines Gefahrgutlasters ausgetreten. Die Autobahn musste zwischen Büttelborn und Griesheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) in Richtung Darmstadt voll gesperrt werden, wie die Polizei berichtete.

Auf der Autobahn 67 in Südhessen ist am Montag ein Teil der Ladung eines Gefahrgutlasters ausgetreten. Die Autobahn musste zwischen Büttelborn und Griesheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) in Richtung Darmstadt voll gesperrt werden, wie die Polizei berichtete. Der 62 Jahre alte Fahrer wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Er war in einen Graben gefahren, weil ihm nach ersten Ermittlungen offenbar schwarz vor Augen geworden sei. Dabei habe sich die Ladung des Gefährtes zur Seite geneigt und sei teilweise ausgetreten.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war mit der Bergung der geladenen Chemikalie beschäftigt. Der Stoff Zinkoxid gefährde das Wasser, teilte die Polizei mit. Die Sperrung und die Bergung habe auch den Feierabendverkehr beeinträchtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare