+
Die Deutsche Bahn baut wieder. Endlich.

Kommmentar

Das muss sein

  • schließen

Dass die Bahn baut ist gut. Sie muss aber zuverlässig informieren. Ein Kommentar.

Oh nein! Erst die jahrelangen Behinderungen im Frankfurter S-Bahn-Tunnel samt mehrwöchiger Sperrung. Und jetzt geht es im Oktober wieder los mit Einschränkungen und Totalausfällen. Muss das sein?

Ja, das muss sein. Und es wird munter so weitergehen. Leider, aus Sicht des Kunden, der in diesem Moment nicht in gewohnter Manier und Zeit zum Ziel kommt. Zum Glück, aus Sicht der Masse der Bahnnutzer, die sich einen flotteren, zuverlässigeren Schienenverkehr in der Rhein-Main-Region wünscht, mit einem so guten, überzeugenden Angebot, dass es selbst hartgesottene Autofahrer zum Umsteigen bewegt.

Die Deutsche Bahn baut wieder. Endlich. Das geht zwar alles viel zu langsam – erst in drei Jahren etwa wird die erste S6 auf einem eigenen Gleis zwischen Frankfurt und Bad Vilbel unterwegs sein. Aber ein Schienenausbauprojekt ist kein Intercityexpress. Und wenn es dann endlich vollendet ist, dann ist auch für ein paar Jahrzehnte Ruhe.

Einschränkungen wegen Bauarbeiten sind akzeptabel. Was ganz und gar nicht geht, ist, nicht über Fahrplanänderungen zu informieren. Ein Stammkunde schaut nicht vor jeder Fahrt ins Internet. Bei der Kommunikation muss die Deutsche Bahn noch viel, viel besser werden. Gut ist, dass die Sperrung nicht mit dem Marathon kollidiert. Die Planer haben über den Tellerrand hinausgeschaut, Weitsicht bewiesen. Gratuliere!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare