Verkehr

Motorradfahrer stürzt auf A661 bei Bad Homburg

Ein Biker kracht mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke und wird auf die Fahrbahn der Gegenrichtung geschleudert.

Ein 31 Jahre alter Mann ist auf der Autobahn 661 bei Bad Homburg mit seinem Motorrad gegen die Leitplanke gekracht und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. 

Der Mann verlor wohl die Kontrolle über sein Motorrad, kollidierte mit der Mittelleitplanke und wurde auf die Fahrbahn der Gegenrichtung geschleudert, wie die Polizei mitteilte. 

Der 31-Jährige wurde in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun Zeugen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare