Rhein-Main

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer kommt auf einer als gestohlen gemeldeten Maschine in den Gegenverkehr und stößt mit einem anderen Fahrzeug zusammen.

Ein Motorradfahrer ist am Samstagabend bei einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der Landstraße zwischen Wachenbuchen und Hanau-Mittelbuchen schwer verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers am Sonntag war der 30-Jährige aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gefahren.

Der 57 Jahre alte Autofahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 8500 Euro geschätzt. Das Motorrad war ersten Ermittlungen zufolge als gestohlen gemeldet worden. Der verunglückte Fahrer konnte aufgrund seiner Verletzungen noch nicht dazu befragt werden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare