Polizei

Mitarbeiter von Tankstelle verletzt

Ein Kunde trägt keine Maske. Als der Mitarbeiter einer Tankstelle den Mann daraufhin anspricht, nimmt dieser eine Flasche und ein Eis, bewirft den Mitarbeiter und verletzt ihn.

Im Streit um das Tragen einer Corona-Schutz-Maske ist ein Mitarbeiter einer Tankstelle in Rüsselsheim attackiert und leicht verletzt worden.

Ein Unbekannter betrat nach Angaben der Polizei vom Donnerstag das Geschäft ohne Maske. Von dem Mitarbeiter auf sein Fehlverhalten angesprochen, stieß der Besucher sofort Beleidigungen aus. Schließlich nahm er eine Flasche und ein Eis, bewarf den Mitarbeiter und verletzte ihn.

Nach der Attacke am Mittwochabend verließ der Unbekannte die Tankstelle, nahm sich ein Taxi und fuhr davon. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare