+
Arbeitsplatz über den Wolken: Das Cockpit des A 380 in einer Computersimulation.

Links & Lesetipps

Gute A 380-Adressen auf Papier und im InternetFachzeitschriften, Bücher, Internetseiten: Es gibt eine Menge Material zum neuen Airbus A 380. Und natürlich auch für die Liebhaber des Flugsimulators.

• Fachzeitschriften berichten regelmäßig über das A 380-Projekt, die Baufortschritte und die jetzt beginnende Flugerprobung. Besonders kontinuierlich und detailliert widmet sich die monatlich erscheinende deutsche Zeitschrift "Aero International" dem Thema.

• Ein erstes Buch über das neue Flugzeug wird im März erscheinen: "Airbus A 380" von Andreas Spaeth im Heel-Verlag (ISBN 3898804100).

• Internet: Der Hersteller informiert ausführlich unter www.airbus.com. Daneben gibt es hunderte weitere Seiten mit Informationen über das neue Flugzeug, seine technischen Spezifikationen, aber auch die ökologischen Aspekte.Eine kleine Auswahl:www.airliners.net www.aerospaceweb.org www.aerospace-technology.com www.aircraft-info.net.

• Software: Für Luftfahrt-Enthusiasten, die mit dem Flugsimulator von Microsoft virtuell in die Luft gehen, hat das A 380-Zeitalter ebenfalls begonnen. Sie können mit der Passagier- oder Frachtversion des neuen Airbus starten, wenn sie die Zusatzsoftware unter dieser Adresseaus dem Internet laden. öhl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare