Nahverkehr

Mehr Platz in den S-Bahnen zum Flughafen

  • schließen

Zum Wochenende gibt es beim RMV einige Veränderungen. Sie betreffen auch Mittelhessen.

Gute Nachricht für Nutzer der S-Bahn-Linien 8 und 9: Von Pfingstsonntag an verkehren die Bahnen werktags durchgängig mit drei Wageneinheiten. Damit stehen den Fahrgästen stets 552 Sitzplätze pro Fahrt zur Verfügung. Bislang ist das nur während des Berufsverkehrs der Fall.

Mehr Platz auf der Flughafenlinie ist eine der wichtigsten Änderungen, die der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) rund um den sogenannten kleinen Fahrplanwechsel am 9. Juni einführt.

Der Main-Neckar-Express ist vom 17. Juni an stündlich von Frankfurt über Darmstadt nach Mannheim unterwegs. Geplant war dies schon für Dezember vorvergangenen Jahres, es hatte sich aber wegen der notwendigen Anpassung der Infrastruktur verzögert. Wegen Brückenbauarbeiten kommt es allerdings noch bis 1. Juli an einigen Tagen zu Einschränkungen zwischen Weinheim und Heidelberg/Mannheim.

Veränderungen gibt es auch auf der Kinzigtalbahn von Fulda über Hanau nach Frankfurt: Hier gibt es zwei weitere neue Sprinter-Verbindungen.

Bei der Regionalbahnverbindung Gießen – Friedberg – Hanau gibt es werktags in der Frühe Veränderungen. Außerdem führt der RMV jetzt auch für Alsfeld das Nachbarschaftsticket ein, was die Fahrt mit der Expressbuslinie günstiger macht.

www.rmv.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare