Westhessen

Medenbach: blinde Passagiere im Sattelzug

In einem Lastwagen in Westhessen entdeckt die Polizei zwei blinde Passagiere. Der Fahrer hatte zuvor Klopfgeräusche gehört.

Die Polizei hat in einem Lkw in Westhessen zwei blinde Passagiere entdeckt. Die beiden sind nach eigenen Angaben erst 16 Jahre alt und stammen aus Afghanistan, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Die beiden Männer waren ohne Ausweispapiere unterwegs.

Sie hatten am Dienstagnachmittag selbst auf sich aufmerksam gemacht. Der 31 Jahre alte Lkw-Fahrer bemerkte während einer Pause auf einer Autobahnrastanlage bei Medenbach Klopfgeräusche aus seinem Auflieger. Er verständigte die Polizei, die den verplombten Laderaum öffnete und dabei die beiden jungen Männer fand. Sie hatten sich einen Schlitz in die Plane des Aufliegers geschnitten und waren so hinein gelangt. Wann und wo das passiert ist, war zunächst unklar. Die mutmaßlichen Afghanen sind inzwischen in einer Jugendunterkunft untergebracht. (dpa/lhe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare