Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Als der Mann die Polizeistreife sieht, fährt er davon. (Symbolbild)
+
Als der Mann die Polizeistreife sieht, fährt er davon. (Symbolbild)

Bad Schwalbach

Mann fährt auf Flucht gegen Baum

Als er eine Polizeistreife sieht, gibt ein Mann in Bad Schwalbach Gas. Der Fluchtversuch endet an einem Baum.

Im Rheingau-Taunus-Kreis hat ein Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, als er versuchte, der Polizei davonzufahren. Der 23-Jährige beschleunigte in Bad Schwalbach auf der Flucht vor der Polizei so sehr, dass er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Als die Polizei den Fahrer stellte, wurde klar, warum er sich nicht gleich geschlagen gab: Er hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Der Mann und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. (dpa/lhe) 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare