+
Der Hubschrauber führt in Intensivtransporte von Patienten zwischen Kliniken durch.

Unfall in Osthessen

Mann erleidet bei Arbeitsunfall Verbrennungen

Ein Mann verbrennt sich in Heringen (Kreis Hersfeld-Rotenburg) bei Schweißarbeiten Gesicht und Hände. Der 36-Jährige wird mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Nach einem Arbeitsunfall in Osthessen ist ein 36 Jahre alter Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Wie die Polizei mitteilte, verbrannte sich der Mann am Mittwochmorgen in Heringen (Kreis Hersfeld-Rotenburg) bei Schweißarbeiten im Gesicht und an den Händen. Nach ersten Erkenntnissen hatte es bei den Arbeiten eine Verpuffung gegeben. Nun ermittelt das Amt für Arbeitsschutz. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare