Airport

Mann attackiert Polizisten am Flughafen

Zwei Betrunkenen wird der Zutritt zum Flieger verweigert. Sie weigern sich den Abflugbereich zu verlassen. Die Polizei muss kommen und es gibt Handgreiflichkeiten.

Ein betrunkener Mann hat am Frankfurter Flughafen einen Polizisten angegriffen und leicht verletzt. Der Beamte habe sich Hautabschürfungen zugezogen, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. 

Am Dienstagabend hatte der 41-jährige Mann zusammen mit seinem ebenfalls betrunkenen Begleiter nach Istanbul fliegen wollen, wegen ihres hohen Alkoholpegels durften die Männer nicht an Bord. Sie weigerten sich jedoch, den Abflugbereich zu verlassen. 

Gegenüber den alarmierten Beamten wurde der 41-Jährige handgreiflich. Er hatte 1,58 Promille Alkohol intus, sein Begleiter brachte es auf 2,81 Promille. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare