+
Polizei im Einsatz.

Routinekontrolle

25 Waffen und Hunderttausende Schuss Munition in Mainz sichergestellt

Bei einer Routinekontrolle finden Polizisten in Mainz viele Waffen und bis zu 200.000 Schuss Munition.

Bei einer Routinekontrolle sind in Mainz über 20 Waffen und mehrere hundert Schuss Munition sichergestellt worden. Wie die Stadt Mainz am Mittwoch mitteilte, hatten Mitarbeiter der Waffenbehörde am Dienstag im Stadtteil Finthen bei einem Sportschützen massive Verstöße festgestellt.

Die 25 Waffen und laut Polizei schätzungsweise 150 000 bis 200 000 Schuss Munition in verschiedensten Kalibern wurden dabei überwiegend nicht ordnungsgemäß aufbewahrt. Zudem stellten die Ermittler fest, dass der Mann darüber hinaus im Besitz von mehreren Waffen war, für die er keine Erlaubnis hatte.

Auch Schießpulver hatte der Mann nicht vorschriftsgemäß verwahrt. Es wurde von den Beamten sichergestellt. Entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare