1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Winzer laden zum Erlebnis-Fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Oberen Rheingau ist Wandern und Weintrinken angesagt. Mehr als 30 Winzer präsentieren sich mit ihren Weinständen, verteilt über die gesamte Strecke des Weinerlebnisweges.

Einmal im Jahr veranstalten die Winzer der drei Weinbauvereine Mainz-Kostheim, Hochheim am Main und Flörsheim-Wicker ein Wein-Erlebnisfest. Am kommenden Wochenende, 14. und 15. Juni, ist es wieder so weit: Mehr als 30 Winzer präsentieren sich mit ihren Weinständen, verteilt über die gesamte Strecke des Weinerlebnisweges.

Ein vielfältiges Programm erwartet die Besucher. Es gibt Stadt-, Kirchen- und Weinbergsführungen – auch in englischer und chinesischer Sprache. Der Regionalpark, der Handwerker- und Gewerbeverein, der Weinfreundeskreis und die Jäger informieren. An den Weinständen werden Attraktionen geboten wie Ponyreiten, Barfußpfad, Kinderschminken und eine Hüpfburg; ausgestellt sind außerdem historische Landmaschinen. Es gibt geführte Fahrradtouren, Teilstücke des 16 km langen Weges können auch mit dem Planwagen zurückgelegt werden.

Tour mit dem Landrat

Eine Wanderung über den Weinerlebnisweg mit Main-Taunus-Landrat Michael Cyriax (CDU) startet am Samstag um 11 Uhr am Flörsheimer Bahnhof. Weiter geht es über die Wickerer Warte zum Königin-Victoria-Berg und über Hochheim nach Kostheim, wo um 14 Uhr am Weinprobierstand das Fest eröffnet wird. Mit dabei sind dann auch der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) und Weinbaupräsident Peter Seyffardt.

An jedem Weinstand kredenzen die Winzer kleine Speisen. Überdies sind alle Straußwirtschaften und Gutsschänken in der Region am kommenden Wochenende geöffnet.

Auch in diesem Jahr möchten die Winzer bedürftige Menschen mit dem Fest unterstützen. An den Weinständen kann ein Weinpass für einen Euro erworben werden. Der Erlös geht an soziale Einrichtungen der Region. Der Weinpass kann an jedem Weinstand abgestempelt werden. Wer drei Stempel hat, nimmt an einer Verlosung teil. aro

Das gesamte Programm gibt’s unter www.kulturland-rheingau.de/weinerlebniswegfest. Anmeldung zur Wanderung mit Landrat Michael Cyriax unter Telefon 06192 / 20 11 638.

Auch interessant

Kommentare