1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Vorbildliche Verkehrsteilnehmer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Verkehrswacht hat Autofahrer für ihr langjähriges unfallfreies Fahren ausgezeichnet. Die Geehrten seien ein Vorbild für alle, die auf den Straßen unterwegs sind.

Von Jöran Harders

Autofahrer aus sieben Kommunen des Main-Taunus-Kreises sind von der Verkehrswacht und deren Vorsitzendem, Landrat Michael Cyriax (CDU), für langjähriges unfallfreies Fahren ausgezeichnet worden. Die Autofahrer kommen aus Hofheim, Kelkheim, Schwalbach, Sulzbach, Hattersheim, Flörsheim und Hochheim.

Cyriax nannte sie bei einem Empfang im Landratsamt „ein Vorbild für alle, die auf unseren Straßen unterwegs sind“. Sie leisteten mit umsichtiger Fahrweise einen Beitrag, „den Main-Taunus-Kreis noch sicherer zu machen“.

Insgesamt wurden 31 Fahrer ausgezeichnet. Die Geehrten sind bis zu 50 Jahre unfallfrei unterwegs. Das sei auch deshalb bemerkenswert, weil im Kreis überdurchschnittlich viele Kraftfahrzeuge zugelassen seien, sagte Cyriax. Auf 1000 Einwohner kommen 816 Fahrzeuge, im Bundesschnitt sind es 658. Insgesamt sind im Kreis rund 186 000 Kfz angemeldet. „Gerade im dicht besiedelten Rhein-Main-Gebiet mit seinen belebten Straßen ist es wichtig, vorsichtig zu fahren“, sagte Cyriax.

Kreis unter dem Durchschnitt

Nach Zahlen der Polizeidirektion Main-Taunus gab es im vergangenen Jahr im Main-Taunus-Kreis 3552 Unfälle, das waren 225 mehr als im Jahr zuvor. Umgerechnet auf 100 000 Einwohner kommt es aber viel seltener zu Unfällen als im hessischen Durchschnitt. Bei Unfällen im vergangenen Jahr starb ein Mensch, 723 Personen wurden verletzt. „Jeder Tote, jeder Verletzte ist ein Opfer zuviel“, fasste Cyriax zusammen.

Mit Geschwindigkeitskontrollen und Verkehrserziehungsprogrammen könne die Polizei zwar einen Beitrag zur Sicherheit leisten, „entscheidend aber ist der Mensch am Steuer“. Ausgezeichnet wurden die Kraftfahrer vom Kreisverband der Verkehrswacht, der auf Initiative des Landrats im vergangenen Jahr neu gegründet wurde.

Auch interessant

Kommentare