Main-Taunus

Viele Veranstaltungen abgesagt

  • Kerstin Klamroth
    vonKerstin Klamroth
    schließen

Wegen der Corona-Pandemie hat der Main-Taunus-Kreis mehrere Veranstaltungen verschoben oder abgesagt.

Wie Landrat Michael Cyriax (CDU) mitteilt, sollen Termine möglichst nachgeholt werden. 

Bei den kulturellen Veranstaltungen wurden die Konzerte „Ein Abend mit Robert Kreis“ (19. Juni), „Hölderlin und seine Zeit“ (28. August), „Aus drei Welten“ (Jugendsinfonieorchester, 19. September) abgesagt. Gekaufte Karten bleiben gültig; sie können aber auch jederzeit dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. 

Auch die Wanderung mit dem Landrat am 29. August findet nicht statt. 

Weiterhin geplant sind nach derzeitigem Stand die Vernissage der Ausstellung „Wirklich?“ am 8. September und der Zeichenworkshop im Begleitprogramm zur Ausstellung am 24. September. 

Im Naturschutzhaus in Flörsheim-Weilbach fallen alle Großveranstaltungen im laufenden Jahr aus. Auch der für 19. September geplante Sporterlebnistag Inklusion wird nicht stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare