1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Termine

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Was ist los im Main-Taunus-Kreis?

Hits in Eschborn Der Entertainer und Sänger Gunther Emmerlich tritt in der Stadthalle mit der Revue "Die Beine von Dolores" auf. Am Samstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 25. Januar, ab 17 Uhr erklingt Filmmusik auf fünf Jahrzehnten.

Hattersheimer Winterlauf Mit mehr als 300 Läufern rechnet die SG DJK Hattersheim bei ihrem Volkslauf am Samstag, 24. Januar. Start und Ziel ist die Heinrich-Böll-Schule. Die Läufe starten um 13.30 (Schüler C/D, 800 Meter), 13.45 Uhr (Schüler A/B, 2000 Meter), 14.05 Uhr (Jedermann/Jugend, 4000 Meter), 14.45 Uhr (Walking und 10-Kilometer-Volkslauf).

Hofheimer Jugendclub feiert "Euphrat" im Pfarrheim St. Georg im Stadtteil Marxheim besteht seit zwei Jahren. Deshalb wird am Samstag, 24. Januar, ab 19 Uhr eine "Black & White"-Party gefeiert.

Narren stürmen Schwalbach Am Samstag, 24. Januar, wird gegen 16.11 Uhr das Rathaus gestürmt. Danach gibt es im Bürgerhaus am Marktplatz eine Siegesfeier.

Konzert in Hofheim Die Band Both sides now tritt am Sonntag, 25. Januar, 15 Uhr, im Kulturcafé Flot, Hauptstraße 4, auf.

Orgelkonzert in Kriftel Andreas Winckler spielt am Sonntag, 25. Januar, 16 Uhr, in der Kirche St. Vitus, Kapellenstraße, für Kinder ab fünf Jahren ein Stück nach dem Buch von Erich Kästner, "Die Konferenz der Tiere". Es liest Andrea Momma.

Vortrag in Kelkheim "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?" lautet das Thema am Sonntag, 25. Januar, von 11 Uhr an im Gartensaal des Rathauses, Gagernring 6.

Musik in Eppstein Das Wort-Saiten-Spiel "Sie sang Bolero" der Schriftstellerin Verona Blecher und des Gitarristen Wolfgang Mayer wird am Sonntag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Emmaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 24, aufgeführt.

Grauen in Kelkheim "Edgar Allen Poe - Meister des Grauens" ist das Thema am Sonntag, 25. Januar, 17 Uhr, im Kulturbahnhof Münster, Zeilsheimer Straße 8a.

Auch interessant

Kommentare