Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Termine

Was ist los im Main-Taunus-Kreis?

Fotos in Hochheim Einen persönlichen Blick auf Hochheim gewähren die Bilder von Heinz Gärtner. Die Fotos werden von Sonntag, 1. Februar, bis Freitag, 6. März, im Rathausfoyer ausgestellt.

Schulmuseum in Kriftel Um Symbole und Gebräuche der Fassenacht geht es am Sonntag, 1. Februar, ab 15 Uhr im Schulmuseum in der Weingartenschule. Zielgruppe sind Kinder im Vor- und Grundschulalter.

Mundart in Hofheim Für Liebhaber des hessischen Dialekts bietet der Diedenberger Heimatsgeschichtsverein zwei Hofheimer Originale: Horts Völker und Elcke Eirich lesen am Sonntag, 1. Februar, ab 17 Uhr im ehemaligen Rathaus Diedenbergen, Weilbacher Straße 1, Gedichte.

A Capella in Hofheim Zum Benefizkonzert lädt am Sonntag, 1. Februar, das Vokalensemble "sing4fun" ins Jagdhaus Langenhain. Gesungen wird ab 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden fließen in den Ausbau des Jagdschlosses.

Lyrik in Kelkheim In einer kulinarisch-musikalischen Lesung rezitiert Heinz Bernert die Dichterfürsten Goethe und Schiller. Gelesen wird am Sonntag, 1. Februar, ab 17 Uhr im Kulturbahnhof in Münster

Babys in Hofheim Der Frage "Was ein Baby wirklich braucht" geht die Stillgruppe Hofheim am Montag, 2. Februar, nach. Treffpunkt ist um 20 Uhr im Familientreff, Hattersheimer Straße 1. Anmeldung unter 06192 / 397 93.

Theater in Hofheim "Romeo und Julia" wird am Montag, dem 2. Februar, in der Hofheimer Stadthalle aufgeführt. Karten gibt es unter 06192 / 202 228.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare