+

Sulzbach

Sulzbach zeigt Flagge für Tibet

  • Fabian Böker
    vonFabian Böker
    schließen

Am Dienstag steht wieder die Solidaritätsgeste an. Rund 400 Kommunen in Deutschland machen mit.

Am kommenden Dienstag, 10. März, werden rund 400 Städte in Deutschland ein Zeichen der Solidarität mit der tibetischen Bevölkerung setzen. Auch in Sulzbach und Flörsheim wird an diesem Tag die Flagge des seit 1949 von China besetzten Landes (Bild) am jeweiligen Rathaus wehen. Am 10. März jährt sich zum 61. Mal der Volksaufstand. „Wie viele andere Kommunen unterstützen wir offen das Recht auf tibetische Selbstbestimmung und senden damit ein Signal Richtung Fernost“, sagt Sulzbachs Bürgermeister Elmar Bociek (CDU). Mehr Infos gibt es unter www.tibet-flagge.de.

Mehr zum Thema

Kommentare