1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis
  4. Sulzbach

Gemeinde least E-Bikes

Erstellt:

Kommentare

Ansporn für Beschäftigte

Sulzbach - Auf Antrag der FDP-Fraktion hat die Sulzbacher Gemeindevertretung die Einführung des Dienstrad-E-Bike-Leasings für Mitarbeiter und Angestellte des öffentlichen Dienstes beschlossen. Der Gemeindevorstand wurde beauftragt, die erforderlichen Voraussetzungen für die Mitarbeiter des Rathauses zu schaffen.

Dienstrad-Leasing wird als innovativer Ansporn auch im öffentlichen Dienst immer beliebter, denn in vielen Bereichen gibt es mittlerweile Regelungen, die es auch Beschäftigten von Kommunen und öffentlichen Organisationen ermöglichen, von den Vorteilen des Dienstrad-Leasings zu profitieren.

Der FDP-Fraktionsvorsitzende Jörg Sydow begründete im Parlament den Antrag seiner Partei: „Die Zufriedenheit der Mitarbeiter soll gesteigert werden, wenn sie über den Arbeitgeber ein Fahrrad leasen können. Es soll auch als eine Anerkennung der Arbeitsleistung der Mitarbeiter und als Möglichkeit, die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern, gesehen werden, da der öffentliche Dienst ansonsten relativ wenig Möglichkeiten hat, das Gehalt anzupassen.“

Sydow weist darauf hin, dass die Kommunen derzeit in hartem Wettbewerb stehen, um qualifiziertes Personal zu binden und auch neues Personal zu akquirieren. Durch diese Maßnahme mit dem E-Bike solle auch die Attraktivität der Arbeitsplätze in der Gemeinde Sulzbach gesteigert werden. wm

Auch interessant

Kommentare