Schwalbach

Was die Pedale in Schwalbach so hergeben

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Beim Stadradeln kann man wegen Corona nur in „virtuellen“ Teams mitmachen.

Das Stadtradeln in Schwalbach findet vom 7. bis zum 27. Juni statt. Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) in einer Mitteilung: „Zwar müssen wir auf eine Eröffnung in gewohnter Weise verzichten, doch das Radeln an sich ist aktuell nicht nur möglich, sondern geradezu angesagt.“

Ziel der Kampagne ist es, im Sinne der Umwelt in drei Wochen möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Die Kampagne will außerdem das Radfahren zum Thema machen, in der Öffentlichkeit ebenso wie in der Kommunalpolitik und der Stadtverwaltung.

Alle Schwalbacherinnen und Schwalbacher, aber auch alle, die in Schwalbach arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können in (virtuellen) Teams in den Wettstreit untereinander treten. Die Radkilometer werden im Online-Kalender eingetragen. Das aktivste Team und die fleißigsten Radler werden voraussichtlich beim Interkulturellen Marktplatzfest am 6. September ausgezeichnet.

Die Kommune Schwalbach ist auch in der Bürgerbeteiligungsplattform RADar! zu finden. Dort können Bürger ihre Anregungen zur Verbesserung der Rad-Infrastruktur eingeben und die Stadt reagiert darauf. pz

Anmeldung:www.stadtradeln.de/ schwalbach. Bürgerbeteiligung: www.

radar-online.net/radar-kommunen/karte/schwalbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare