1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis
  4. Schwalbach

Aktienanlage erfolgreich

Erstellt:

Kommentare

Gewinn bei Planspiel Börse

Schwalbach - Beim Planspiel Börse der Frankfurter Sparkasse geht es darum, einen fiktiven Betrag von 50 000 Euro möglichst hoch ansteigen zu lassen. Die beiden Schüler des Leistungskurses WiWi Q2 von Bärbel Koch-Holstein, Andreas und Christian Haller von der Albert-Einstein-Schule haben nicht nur auf Hessen-Ebene gewonnen, sondern waren bundesweit und sogar europaweit diejenige Teilnehmergruppe, die den höchsten Steigerungswert ihrer Aktienanlagen verzeichnen konnte. Am Ende hatte sich ihr Aktiendepot um etwa 40 Prozent erhöht und sie waren bei knapp 69 000 Euro gelandet. Dafür gab es 4500 Euro für die Schule, 500 für die Sieger. red

Auch interessant

Kommentare