Kelsterbach

Sportwagenfahrer festgenommen

Junge Männer fahren Rennen mit geliehenem Luxus-Sportwagen.

Zwei 22 Jahre alte Männer stehen im Verdacht, sich in Kelsterbach mit geliehenen Luxus-Sportwagen ein Autorennen geliefert zu haben. Das berichtete die Polizei am Montag.

Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife hatte am Sonntagnachmittag beobachtet, wie die beiden Autos an einer roten Ampel in der Ringstraße standen. Als die Ampel auf Grün umsprang, beschleunigten die beiden Fahrzeuge bis zu einem mehrere Hundert Meter entfernten Verkehrskreisel.

Wie es im Bericht der Polizei in Darmstadt weiter hieß, mussten die Beamten im Polizeifahrzeug hinter den beiden Sportwagen deutlich schneller als 100 Kilometer pro Stunde fahren, um an den Autos der beiden Männer dranzubleiben.

Am Ortsausgang wurden die Autofahrer kontrolliert und vorläufig festgenommen. Die Männer aus Flörsheim und aus Frankfurt saßen in Mietwagen. Sie müssen sich jetzt in einem Ermittlungsverfahren verantworten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare