1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Naturschützer machen mobil

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Streuobstwiesen und Pferdekoppeln statt Wohnhäuser - Naturschutzverbände rufen zum Protest gegen das geplante Baugebiet Schlämmer in Kelkheim auf.

Im Gebiet im Schlämmer östlich der Königsteiner Straße in Münster sollen keine Wohnhäuser gebaut werden. Das fordern Naturschutzverbände und rufen jetzt auch die Kelkheimer Bürger zum Protest auf.

Für 20. Oktober, 20 Uhr, ist ein "Strategiegespräch" im Alten Rathaus Münster angekündigt, bei dem der Widerstand gegen die Schlämmer-Bebauung organisiert werden soll. Dort wird auch der Entwurf zum Regionalen Flächennutzungsplan ausliegen; darin ist das acht Hektar große Gebiet mit Streuobstwiesen und Pferdekoppeln als Baugebiet ausgewiesen. (aro)

Auch interessant

Kommentare