1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Einbruch in Kindergarten +++ Pappelholz zu verschenken +++ Zeitzeugin erzählt über Nazi-Zeit

Einbruch in Kindergarten

Hattersheim. Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in die Kindertagesstätte St. Martinus in der Hattersheimer Schulstraße eingebrochen. Ob und was gestohlen wurde, stand gestern noch nicht fest. Der beim Einbruch entstandene Schaden an der Hintertür wird auf 1000 Euro geschätzt.

Pappelholz zu verschenken

Flörsheim. Kommende Woche werden in Weilbach an der Landesstraße Richtung Hattersheim zehn Pappeln gefällt. Die Bäume seien überaltert und nicht mehr standfest, teilte Erster Stadtrat Markus Ochs (CDU) mit. "Sicherheit genießt Priorität." Die Bäume werden in transportfähige Stücke zerlegt, das Holz kann ab Dienstag, 27. Januar, an Ort und Stelle kostenlos abgeholt werden. Die Bäume befinden sich an der Straße etwa in Höhe der benachbarten Autobahntankstelle.

Zeitzeugin erzählt über Nazi-Zeit

Schwalbach. Helga Flatauer erzählt am Dienstag, 27. Januar, in Schwalbach aus ihrem Leben - ein Schicksal, ähnlich dem anderer jüdischer Bürger im Kreis während der Zeit des Nationalsozialismus. Ihr Vater erwarb Anfang der 1920er Jahre den "Hof Häusel" zwischen Vockenhausen und Bremthal. Die Familie ahnte nicht, dass sie ihr Anwesen 1938 würde verlassen müssen und der Verfolgung nur durch Emigration entkommen würde. Die Veranstaltung in der Stadtbücherei, Marktplatz 15, beginnt um 20 Uhr.

Auch interessant

Kommentare