Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachrichten

Bürgerbus hat neue Telefonnummer +++ Fußweg ist gesperrt +++ 19-Jähriger rast gegen Brückengeländer

Bürgerbus hat neue Telefonnummer

Eppstein Für den Bürgerbus in Eppstein gilt ab Sonntag, 1. Februar, eine neue Telefonnummer. Fahrten müssen unter der 01803 / 332 233 bei der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft bestellt werden. Der Bürgerbus verkehrt täglich von 9 bis 24 Uhr, die Fahrt kostet zwei Euro pro Person. Mitfahrer müssen sich mindestens 30 Minuten vor Fahrtantritt telefonisch anmelden. Der Einstieg erfolgt an einem Haltepunkt, der Ausstieg ist an jedem Ziel in Eppstein möglich.

Fußweg ist gesperrt

Hofheim/Kriftel Der Fußweg zwischen Frankfurter Straße und Berliner Platz in Kriftel ist wegen Bauarbeiten ab Montag, 2. Februar, gesperrt. Die Sperrung dauert nach Angaben des Ordnungsamtes etwa eine Woche.

19-Jähriger rast gegen Brückengeländer

Schwalbach. In der Nacht zum Donnerstag hat es auf der Landstraße 3367 gekracht. Ein auf der Limesspange aus Eschborn kommender 19-jähriger Autofahrer bog an der so genannten VDO-Kreuzung nach rechts in Richtung Neuenhain ab. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Verkehrsinseln und prallte gegen ein Brückengeländer. Der aus Bad Soden stammende Fahrer wurde leicht verletzt. Schaden: 5700 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare