Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachrichten

Erstmals Ausbildung zum Seniorenbegleiter +++ Verbindung von Münster nach Hornau bald komplett +++ Bürger können Bauamt Schlaglöcher melden +++ Trickdiebinnen überlisten 80-Jährige +++ Bus verursacht 67.000 Euro Schaden

Erstmals Ausbildung zum Seniorenbegleiter

Hofheim. Eine Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter bieten der Caritasverband Main-Taunus, die Stadt Hofheim und die Seniorennachbarschaftshilfe erstmals ab Mai an. Die Schulungsreihe dauert 40 Stunden, verteilt auf zehn Termine, jeweils von 17 bis 20.30 Uhr. Behandelt werden Themen wie Biographiearbeit, Umgang mit Demenzkranken, Ernährung oder Tod und Sterben. Die Teilnahme an der Schulung kostet 70 Euro. Auskünfte werden unter 06192 / 293434 erteilt.

Verbindung von Münster nach Hornau bald komplett

Kelkheim. Der Schwarze Weg zwischen Stadtmitte Kelkheim und Mittelweg wird auf einer Länge von 130 Metern ausgebaut. Entlang soll zudem ein Grünstreifen entstehen. Mit der Verbreiterung auf 3,50 Meter werde die Hauptverbindungsachse für Fußgänger und Radfahrer von Münster nach Hornau komplettiert, teilte Bürgermeister Thomas Horn mit. Der Bau koste 70 000 Euro.

Bürger können Bauamt Schlaglöcher melden

Kelkheim. Nach dem langen und kalten Winter haben die Straßenbelege in Kelkheim eine Ausbesserung nötig. Deshalb werden auf mehreren Straßen Schlaglöcher und Fahrbahnschäden beseitigt sowie Gehwege in Stand gesetzt. Wie die Stadt mitteilte, können Bürger Schäden unter Tel. 06195 / 803955 oder E-Mail bauamt@kelkheim.de melden.

Trickdiebinnen überlisten 80-Jährige

Schwalbach. Zwei hinterlistige Diebinnen haben am Mittwoch eine 80 Jahre alte Frau bestohlen. Sie klingelten bei der Seniorin und gaukelten ihr vor, einer Nachbarin eine Nachricht hinterlassen zu wollen. Während die eine Frau die 80-Jährige ablenkte, erbeutete die andere im Schlafzimmer mehrere hundert Euro Bargeld und Schmuck. Der Verlust fiel der Seniorin erst auf, als die Diebinnen verschwunden waren. Die Täterinnen waren etwa 25 Jahre und 50 Jahre alt und hatten eine normale Statur. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 06192 / 20 790 entgegen.

Bus verursacht 67.000 Euro Schaden

Eppstein. Ein schlitternder Bus hat am Mittwoch in Eppstein-Bremthal einen Sachschaden von 67 000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, musste der auf der abschüssigen Waldallee Richtung Hauptbahnhof fahrende 33 Jahre alte Busfahrer plötzlich bremsen, weil mitten auf der Fahrbahn ein Auto stand. Der Wagen kam auf der winterglatten Fahrbahn nicht mehr vorwärts. Infolge des Bremsmanövers geriet der Bus ins Rutschen und streifte nacheinander mehrere geparkte Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare