1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hausbewohner bei Explosion schwer verletzt +++ Taxifahrer geprellt und angegriffen +++ Betrunken gegen die Ampel gefahren

Hausbewohner bei Explosion schwer verletzt

Hofheim.. Bei einer Detonation in der Diedenbergener Pfarrgartenstraße ist am frühen Montagmorgen ein 57-Jähriger schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht ereignete sich die Detonation gegen 4.45 Uhr in der Küche, im Bereich des Herdes. Die Ursache ist noch unklar. Der Hausbewohner wird im Krankenhaus behandelt, ist aber nicht im Lebensgefahr. Der Schaden wird auf mehrere 1000 Euro geschätzt.

Taxifahrer geprellt und angegriffen

Kelkheim. Ein 40-jähriger Taxifahrer ist am Montagmorgen in Kelkheim überfallen worden. In Frankfurt waren sechs Fahrgäste in seinen Wagen gestiegen. Vier hatten sich bereits absetzen lassen, als die Fahrt kurz vor 6 Uhr endete. Anstatt zu zahlen, packte einer der Männer beim Aussteigen den Taxifahrer von hinten und forderte Bargeld. Der konnte aber Gas geben und entkam, ohne dass die Täter etwas erbeuteten.

Betrunken gegen die Ampel gefahren

Kriftel. Eine Kühlwasserspur hat die Polizei am Montagmorgen zu einem betrunkenen Autofahrer geführt. Der 29-Jährige hatte in der Gutenbergstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren, fuhr zunächst über eine Verkehrsinsel und rammte dann eine Ampel. Die Beamten griffen den Flüchtigen in der Bachstraße auf.

Auch interessant

Kommentare