1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mountainbike-Fahrer flüchtet nach Unfall +++ Auto bringt Motorroller zu Fall +++ Stadt spendiert Erde für Gräber

Mountainbike-Fahrer flüchtet nach Unfall

Hofheim.. Kurz hinter dem Lorsbacher Ortseingang ist am Dienstagabend ein Mountainbike-Fahrer auf die Landesstraße 3011 gefahren und hat so einen Unfall verursacht. Urplötzlich sei er von einem Weg auf die Fahrbahn gewechselt und habe dadurch einen Autofahrer ins Schleudern gebracht, so die Polizei. Der Wagen, der aus Eppstein kam, kippte und blieb auf einer Böschung liegen. Der 41-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Nach dem Unfall flüchtete der Mountainbike-Fahrer. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06190 / 9360-0 zu melden.

Auto bringt Motorroller zu Fall

Kelkheim. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstag einem 15-jährigen Mopedfahrer die Vorfahrt genommen hat. Er soll gegen 17 Uhr plötzlich aus einer Ausfahrt in den Fischbacher Weg eingebogen sein. Der jugendliche Rollerfahrer wich ihm aus, stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise an die Polizei unter Telefon 06190 /9360-0 .

Stadt spendiert Erde für Gräber

Flörsheim. Heftige Regenfälle haben auf den Friedhöfen der Stadt Flörsheim bei zahlreichen Gräbern zu Setzungen des Erdreichs geführt. Die Stadtverwaltung stellt deshalb den Angehörigen kostenlos Erde zum Auffüllen zur Verfügung. Die Erde steht auf den Friedhöfen in Containern bereit.

Auch interessant

Kommentare