1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mann begrapscht Frauen auf der Straße +++ Spatenstich für neuen Geh- und Radweg +++ Wackelnde Grabsteine werden gekennzeichnet

Mann begrapscht Frauen auf der Straße

Hofheim/Kriftel. Die Kripo Hofheim fahndet nach einem Mann, der seit Tagen in Hofheim und Kriftel Frauen auf der Straßebelästigt. Bereits viermal griff er Frauen an den Busen und rannte dann weg. Die ersten drei Fälle ereigneten sich bereits vor zwei Wochen, wie die Polizei jetzt mitteilte. Betroffen waren unter anderem eine 14-Jährige. Jetzt schlug der Mann wieder zu und begrapschte eine 17-Jährige auf dem Fußweg zum Kreishaus. Der Täter ist laut Polizei 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Hinweise bitte an die Kripo unter 06192/20790.

Spatenstich für neuen Geh- und Radweg

Kelkheim/Liederbach. Der Bau es 3,1 Kilometer langen Geh- und Radweges entlang der Landesstraße 3016 zwischen Kelkheim und Liederbach kann beginnen. Jetzt machten Vertreter der Kommunen und Verkehrsstaatssekretär Klaus Peter Güttler den ersten Spatenstich. Die Fahrbahnbreite der starkbefahrenen Straße soll zu Gunsten des Radweges reduziert werden. Die Gesamtkosten betragen 2,3 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen bis Oktober abgeschlossen sein.

Wackelnde Grabsteine werden gekennzeichnet

Eschborn. In den kommenden Tagen werden auf den Friedhöfenin Eschborn und Niederhöchstadt die Grabmale auf ihre Stand-festigkeit hin überprüft. Um mögliche Gefahren für Hinterbliebene zu vermeiden, wurde ein unabhängiges Sachverständigenbüro, beauftragt, teilte die Stadt mit. Alle nicht sicheren Anlagenerhalten einen Warnhinweis.

Auch interessant

Kommentare