1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Mendelssohn und mehr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bereits zum vierten Mal richten die Bad Sodener Musikstiftung Jürgen Frei und die Stadt die "Mendelssohn-Tage der Musik" aus.

Bereits zum vierten Mal richten die Bad Sodener Musikstiftung Jürgen Frei und die Stadt Bad Soden die "Mendelssohn-Tage der Musik" aus. Auch im 200. Geburtsjahr des Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy wolle man "insbesondere jungen Leuten die Schwellenangst vor klassischer Musik nehmen", teilten die Veranstalter mit.

Von Samstag, 12. September, bis Sonntag, 20. September, stehen nicht nur Konzerte auf dem Programm. So wird etwa am Mittwoch, 16. September, um 20 Uhr im Kino Kurtheater am Quellenpark der venezolanische Kinofilm "El Sistema" gezeigt. Er erzählt, wie Kinder in der Hauptstadt Caracas mit Hilfe von Musik einen Weg aus der Armut finden.

Ein Höhepunkt der Musiktage ist der Auftritt des Organisten Gianluca Libertucci am Samstag, 19. September, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche am Quellenpark. Libertucci ist an der Orgel des Petersdoms im Vatikan zu Hause.

Informationen zu allen Terminen der Musiktage gibt es unter www.bad-soden.de oder unter Tel. 06196 / 208 133 oder -555. (fkr)

Auch interessant

Kommentare