+
Die Marktschreier werden den Marktplatz mit ihren Sprüchen beschallen.

Kelkheim

Marktschreier in Aktion

  • schließen

Am 3. und 4. Oktober wird es laut auf dem Marktplatz in Kelkheim. Denn an beiden Tagen werden dort Marktschreier in Aktion sein.

Wer noch nicht weiß, was er zum Ende des kommenden langen Wochenendes machen soll, kann sich am 3. und 4. Oktober in Kelkheim zum Marktplatz begeben. Dort sollte sich allerdings keiner wundern, wenn es etwas lauter wird. Denn an beiden Tagen werden dort Marktschreier in Aktion sein.

Die Marktschreiertage beginnen am Montag, 3. Oktober, um 11 Uhr. Dann laden die Protagonisten die Besucher zunächst zu Freibier und Probierhäppchen ein.

Die Protagonisten, das sind Marktbeschicker, die zwei Dinge gemeinsam haben: ein lautes Organ und einen Namen, der sofort erkennen lässt, welches Produkt am Stand zu haben ist.

Bereits zum dritten Mal und damit von Anfang an ist Nudel-Ralli dabei, der eigentlich Ralf Hörnchen heißt und seit über 30 Jahren Marktschreier ist.
Auch Wurst-Jan, Käse-Alex, Keks-Sascha, Aal-Matze und Blumen-Jan versuchen, mit lauten, deftigen Sprüchen die Kundschaft anzulocken – oder sie zumindest zu unterhalten. Zum Programm gehört es auch, die Kollegen immer mal wieder in die Pfanne zu hauen.

Neben den Lastwagen der Marktschreier sind auch Stände mit Mode, Leder, Gewürze, Schmuck, aber auch Tiroler Bergkäse, einer Auswahl an Wolle zum Stricken und einigem mehr aufgebaut. Für die Kinder dreht sich ein Karussell.

Am Montag endet der erste Marktschreiertag um 19 Uhr. Teil zwei am Dienstag, 4. Oktober, geht von 9 bis 19 Uhr. Es ist die dritte Auflage der Veranstaltung in Kelkheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare