1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis
  4. Kriftel

Neuer Blitzer an der L 3011

Erstellt:

Kommentare

Gerät ist bereits bestellt

Kriftel - In Kriftel blitzt es seltener. Bei den stationären Geschwindigkeitsmessanlagen sei weiterhin ein leichter Rückgang bei den verwertbaren Fällen festzustellen, so Erster Beigeordneter Franz Jirasek in seinen aktuellen Mitteilungen an die Mitglieder des Planungsausschusses der Gemeindevertretung. Waren es in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 noch insgesamt 6910 geblitzte Raserinnen und Raser gewesen, waren es im selben Zeitraum 2022 „nur noch“ 5182 Fälle.

„Auch bei den mobilen Geschwindigkeitsmessungen ist erfreulicherweise ein Rückgang der Fallzahlen zu verzeichnen“, so der Erste Beigeordnete weiter. Es komme derzeit jedoch immer noch zu mehr als 21 Verwarnungen täglich.

Der Auftrag für die Beschaffung einer weiteren stationären Geschwindigkeitsmessanlage an der viel befahrenen Landesstraße 3011, die an den Krifteler Märkten vorbeiführt, wurde inzwischen erteilt, teilte Jirasek überdies mit. Wegen des sehr komplexen Vergabeverfahrens waren Angebote von verschiedenen Firmen eingeholt worden, die eine solche Beschaffung für die Kommunen durchführen. Günstigstes Angebot: Etwa 3300 Euro. Wann das Tempomessgerät installiert werden soll, wurde noch nicht erwähnt. red

Auch interessant

Kommentare