1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Kreis fördert Schulsport

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wenn Grundschulen und Sportvereine zusammen arbeiten, stecken im Main-Taunus-Kreis meistens auch Fördergelder des Kreises dahinter. 25 Schulen und 30 Sportvereine waren 2010 beteiligt.

Der Kreis hat 2010 die Zusammenarbeit von Grundschulen mit Sportvereinen mit mehr als 17 000 Euro gefördert. Die Grundschulen haben je nach Umfang des Sportprojekts bis zu 500 Euro Fördermittel bekommen. 25 Schulen und 30 Sportvereinen waren beteiligt. Mit jedem Verein wurden Konzepte ausgearbeitet. Die Bandbreite der Kooperationsprojekte reichte von der Ballsport-AG über den Erwerb des Sportabzeichens bis zu Aktionswochen. Die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sportver- einen sei Teil der Gesundheitsförderung, sagt Schuldezernent Michael Cyriax (CDU). „Wir erreichen so auch Schüler aus sozial schwachen Familien, die die Möglichkeit erhalten sollen, regelmäßig an Bewegungsangeboten teilzunehmen.“ (aro)

Auch interessant

Kommentare