+
Mehrere Frauen berichten von einem Exhibitionisten. Die Polizei ermittelt und ist auf der Suche nach Hinweisen zu dem Mann.

Polizei ermittelt

Exhibitionist treibt mehrfach sein Unwesen - Schlägt er wieder zu?

  • schließen

Mehrere Frauen berichten von einem Exhibitionisten. Die Polizei ermittelt und ist auf der Suche nach Hinweisen zu dem Mann.

Kelkheim - Zwei Frauen meldeten sich am Dienstag bei der Polizei in Kelkheim und berichteten, dass sie von einem Exhibitionisten belästigt wurden. Eine der Frauen sah den Mann nachmittags in der Verlängerung des Hallwielweges in Kelkheim, wie er seine Hose heruntergelassen hatte. Einer Freundin begegnete der Mann im Bereich des Reitgestütes "Am Reitplatz", ebenfalls ohne Hose.

Exhibitionist: Frauen beschreiben den Mann exakt

Die beiden Frauen beschrieben ihn folgendermaßen: Etwa 1,80 Meter groß, 35 bis 40 Jahre alt, und eine kräftige Statur. Seine Haare waren kurz und dunkel und er hatte einen gestutzten Bart. An Kleidung hatte er nur ein schwarzes T-Shirt an.

Einen weiteren Vorfall dieser Art gab es dann am Dienstagabend, kurz vor 22 Uhr. Im Berliner Ring bemerkte eine 36-jährige Anwohnerin einen Mann, der mit heruntergelassener Hose ganz langsam an ihrem Balkon vorbeiging und sie anschaute. Kurz danach verschwand der Mann in Richtung Bahngleise. Die Frau beschrieb den Exhibitionisten als sehr kräftig, mit dickem Bauch, etwa 35 Jahre alt, und dunkle, kurze Haare.

Exhibitionist: Polizei ermittelt und sucht weitere Zeugen

Die Kriminalpolizei in Hofheim ermittelt nun. Sie schließt nicht aus, dass es sich in allen Fällen um den gleichen Mann handelt. Weitere Geschädigte, Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

(smr)

Lesen Sie auch:

Streit in Abschleppwagen eskaliert - Brutale Attacke mit Schraubenzieher

Zwei Männer geraten in einem Abschleppwagen in Streitund prügeln sich auf offener Straße. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Tödlicher Angriff am Hauptbahnhof: Polizei geht 34 Hinweisen nach

Die Polizei überprüft Hinweise und Videomaterial. Die Familie des Tatverdächtigen musste wohl ihre Wohnung verlassen. Der Grund: Hetzkommentare.

Messerangriff in Tankstelle - Grund ist Streit um Temperatur eines Getränkes

Zu einem Messerangriff kommt es in einer Tankstellein Oberhöchstadt. Der Grund ist ein Streits um die Temperatur eines Erfrischungsgetränkes.

An S-Bahn-Station: Exhibitionist pfeift Frau nach und zieht sich aus

An der S-Bahn-Station Offenbach Ost hat sich ein Mann vor einer jungen Frau ausgezogen. Die Polizei sucht Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare