1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis
  4. Hofheim

Wertvolle Grafiken fürs Stadtmuseum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Geschenk des Förderkreises

Hofheim - Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens schenkt der Förderkreis Stadtmuseum bei seiner Jubiläumsfeier am kommenden Sonntag dem Museum zwei wertvolle Grafiken von Ernst Wilhelm Nay. Nay, der in den zwei Jahrzehnten nach dem 2. Weltkrieg einer der wichtigsten, international anerkannten deutschen Künstler war, lebte und arbeitete von 1945 bis 1951 in Hofheim. Die Radierung „Sylphenspiel“ entstand 1949 hier, die Grafik „Eruption“ ist ein schönes Spätwerk von 1965. Beide Arbeiten sind übrigens mit zehn weiteren Werken aus der Museumssammlung in der aktuellen Ausstellung „Spotlight: Nay“ zu sehen.

Der Förderkreis, der 120 Mitglieder zählt, unterstützt das Stadtmuseum ideell und materiell. Mehr unter www.hofheim.de/stadtmuseum/foerderkreis red

Auch interessant

Kommentare