Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ende 2023 soll der Erweiterungsbau der Steinbergschule bezugsfertig sein.
+
Ende 2023 soll der Erweiterungsbau der Steinbergschule bezugsfertig sein.

Hofheim

Schul-Erweiterungsbau in Hofheim schreitet voran

  • Silvia Bielert
    VonSilvia Bielert
    schließen

Ende 2023 soll der Erweiterungsbau der Steinbergschule bezugsfertig sein.

An der Steinbergschule in Hofheim laufen die Arbeiten für den Erweiterungsbau, nun wurde ein Baukran aufgestellt. Die Rohbauarbeiten sollen laut Kreisverwaltung noch im laufenden Jahr abgeschlossen werden. Bis Ende 2023 soll die Schule erweitert und saniert werden, außerdem wird das Außengelände umgestaltet. Der Kreis will dann auch die Schulkindbetreuung übernehmen und ausbauen. Die Investitionskosten liegen bei 15,7 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare