Hofheim

Radeln fürs Klima

  • Kerstin Klamroth
    vonKerstin Klamroth
    schließen

Am Samstag, 22. August, treten Bürger, Arbeitnehmer, Schüler und Kommunalpolitiker im Rahmen des Stadtradelns in die Pedale. 

Hofheim nimmt nach Angaben der Stadtverwaltung zum siebten Mal am Stadtradeln teil. 2019 waren wieder fast doppelt so viele Hofheimer Teilnehmer wie im Jahr 2018 dabei: 187 Teilnehmer in 19 Teams radelten in drei Wochen insgesamt 50 484 Kilometer. Damit wurden laut Stadtverwaltung 7 169 Kilogramm Kohlendioxid vermieden.

Auch in diesem Jahr zählen alle Radkilometer zwischen dem 22. August und dem 11. September, egal wo sie gefahren werden, ob im Urlaub oder in Hofheim. Für Hofheim mitmachen können alle, die in der Stadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Wichtig ist, sich für das Stadtradeln auf der Internetseite www.stadtradeln.de „Hofheim am Taunus“ zu registrieren. Dieses Jahr wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Stadtradeln in Hofheim geben. Am 21. August werden jedoch 15 in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) zusammengestellte Routenvorschläge als Inspiration für schöne Touren veröffentlicht.

Die Routen wurden in Zusammenarbeit mit den ADFC-Ortsgruppen Hofheim, Eppstein und Kriftel erstellt. Tracks und Wegpunkte wurden auf der Basis von Open-Street-Map-Daten erstellt, das zugehörige Copyright ist zu finden unter https://opendatacommons.org/licenses/odbl/1-0/.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare