Hofheim

Mehr Müll durch Corona in Hofheim

  • Kerstin Klamroth
    vonKerstin Klamroth
    schließen

Die öffentlichen Müllbehälter quellen über, obwohl der städtische Bauhof am Rande seiner Kapazität arbeitet.

Die öffentlichen Müllbehälter quellen über, obwohl der städtische Bauhof am Rande seiner Kapazität arbeitet. Die Mitarbeiter leerten von Montag bis Freitag täglich die Mülleimer und sonntags zusätzlich sogar noch einmal in der Innenstadt und an beliebten Ausflugszielen wie den Bauerlöcher Wiesen, teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Bauhof-Mitarbeiter bekommen schon seit Wochen die Nebenwirkungen der Corona-Pandemie mit voller Wucht zu spüren und sind mittlerweile fast nur noch mit dem Entsorgen von Müll beschäftigt. Zuerst waren die Müllbehälter in den Außenbereichen übergelaufen, weil viele Menschen plötzlich viel Zeit hatten und in Feld und Wald spazieren gingen, aber leider die Verpackung ihres Proviants nicht mit nach Hause nahmen. Mit dem sonnigen Wetter füllten sich dann auch die Müllbehälter in der Innenstadt. Hinzu kämen beinahe täglich Meldungen über illegal entsorgten Müll.

Manche Bürgerinnen und Bürger entsorgen mittlerweile ihren Restmüll hemmungslos auf Spielplätzen, auf Grünstreifen oder irgendwo „in der Landschaft“. Besonders ärgerlich sei, dass manche Beutel aufplatzen oder Müll lose weggeworfen wird, und die Bauhof-Mitarbeiter dann Stück für Stück aufpicken müssen. Hinzu kämen die Aufgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. So mussten zum Beispiel alle 55 Spiel- und Bolzplätze abgesperrt und zahlreiche Hinweisschilder an die geschlossenen städtischen Liegenschaften gehängt werden. Weil Unbekannte die Absperrbänder und Schilder abreißen, mussten schon viele wieder erneuert werden.

Eigentlich müssten im frühjahr Rasen gemäht, Beete gepflegt und Hecken geschnitten werden. Bei der anhaltenden Trockenheit brauchen die gerade erst gesetzten Pflanzen Wasser. Dafür könne derzeit nur ein Fahrzeug eingesetzt werden, was viel zu wenig sei. Die Stadtverwaltung ruft daher die Bürger auf, Pflanzen im öffentlichen Raum zu gießen und gegebenenfalls auch Unkraut zu entfernen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare