Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hofheim

KreisStadtSommer in Hofheim startet Anfang Juli

  • Jonas Nonnenmann
    VonJonas Nonnenmann
    schließen

„Klein und fein“ will die Stadt Hofheim in diesem Jahr den KreisStadtSommer feiern.

„Klein und fein“ will die Stadt Hofheim in diesem Jahr den KreisStadtSommer feiern.

Zentraler Veranstaltungsort ist laut Ankündigung wieder das Alte Wasserschloss. Für ein Kulturprogramm sorgen unter anderem das ShowSpielhaus, der Kunstverein, die Musikschule, die Dudelsackakademie, die Hofheimer Kulturwerkstatt und das Haus der Jugend. „Herzlichen Dank sage ich den Vereinen und Einrichtungen, die uns voller Elan und optimistisch dabei unterstützen, wieder Leben, Lachen und Freude in die Stadt zu bringen“, teilt Bürgermeister Christian Vogt (CDU) mit.

Starten soll der KreisStadtSommer am ersten Juli-Wochenende (2. bis 4. Juli) – dieses Mal mit zwei Abenden des ShowSpielhauses und einer musikalischen Matinee am Sonntagmorgen, gestaltet von der Musikschule Hofheim. Das Interkeltische Folkfestival findet vom 8. bis 10. Juli statt. Das Eröffnungskonzert ist in der Stadthalle, zwei weitere Konzerte finden im Wasserschloss statt. Am Wochenende vom 22. bis zum 25. Juli sind ein Comedy-Abend, eine Open-Air-Kino-Veranstaltung und ein Klezmer-Konzert geplant. Am ersten August-Wochenende folgen dann ein Kurzfilmabend, ein Poetry-Slam und eine Krimilesung. Nochmal zwei Vorstellungen des ShowSpielhauses sind für den 20. und 21. August terminiert. Am 2. September laden drei bekannte Hofheimer Autoren zur Lesung ein. Nicht fehlen dürfen die Jazzmatineen, die am 25. Juli, 8. August und 22. August stattfinden. Weiterhin ist am 26. September unter dem Motto „Kultur ist stark“ eine Veranstaltung mit den Hofheimer Vereinen geplant. jon

Weitere Infos ab Anfang Juni auf der Seite www.hofheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare