Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hofheim

Hofheim: Wasserschloss ist zentraler Ort beim Kreisstadtsommer

  • Andrea Rost
    VonAndrea Rost
    schließen

Der Hofheimer Kreisstadtsommer startet heute Abend mit einer Comedy-Show im Alten Wasserschluss. Auch Bad Soden, Kelkheim und Eschborn haben ein vielfältiges Festivalprogramm für die nächsten Wochen aufgelegt.

Üblicherweise startet der Hofheimer Kreisstadtsommer mit einem dreitägigen Eröffnungsfest in der gesamten Innenstadt. Mit Dutzenden Veranstaltungen bis in den September hinein ist er seit mehr als drei Jahrzehnten das größte Festival im Main-Taunus-Kreis. Wegen der Corona-Pandemie gibt es jedoch in diesem Jahr deutlich weniger Programmpunkte.

Zentraler Veranstaltungsort ist wie schon im letzten Jahr das Alte Wasserschloss auf dem Kellereiplatz. Da es sich dort um Freiluftveranstaltungen handelt, besteht nach der aktualisierten Corona-Verordnung des Landes Hessen lediglich die Maskenpflicht bis zum Einnehmen des Platzes. Ein negativer Test oder Impfnachweis seien für die Gäste nicht erforderlich, teilt die Stadt mit. Am Sonntag, 4. Juli, treten die Hofheimer Sinfoniker und junge Solisten der Streicherakademie Mainz bei einer Klassik-Matinee auf. Jazz im Wasserschloss gibt es an drei Terminen im Juli und August. Für das Wochenende vom 8 bis 10. Juli ist das interkeltische Folkfestival geplant.

Tickets

Kreisstadtsommer Hofheim
Programm und Kartenbestellung unter www.hofheim.de

Musiksommer Bad Soden
Anmeldung und Online-Reservierung unter www. bad-soden.de

Kultursommer Kelkheim
Informationen unter www.kelkheim.de, Kartenvorverkauf in lokalen Geschäften

Jubiläumssommer Eschborn
Tickets gibt es eine Woche im Voraus unter www.eschborn.de /veranstaltungskalender

Bereits heute, Freitag, und am morgigen Samstag präsentiert das Showspielhaus das Comedy-Programm. „Das Corona-Tagebuch live“. Ein Open-Air-Kinoabend, Lesungen, ein Klassik-Konzert in der Bergkapelle und Poetry-Slam ergänzen das Programm des diesjährigen Kreisstadtsommers.

In Bad Soden startet am morgigen Samstag, 3. Juli, der Musiksommer 2021. Insgesamt 30 Konzerte stehen bis in den September hinein auf dem Programm. Um möglichst viele Gäste begrüßen zu können, hat die Stadt eine neue Veranstaltungsarena auf dem Parkplatz des Medico-Palais eingerichtet. 200 Besucherinnen und Besucher finden dort unter Corona-Bedingungen Platz. Konzerte sind in der Reihe „Jazz am Palais“ gekündigt. Des weiteren gibt es Sonntagskonzerte sowie Sommerloungekonzerte.

In Kelkheim geben bekannte Künstlerinnen und Künstler Gastspiele auf den Bühnen im Gutshof und Schlossgarten des Rettershofes, am Zauberberg in Ruppertshain, auf dem Sportgelände am Reis und in der Stadthalle. Den Auftakt des Kultursommers macht Walter Renneisen am 10. und 11. Juli mit einem „Best-of-Programm“.

In Eschborn, das im vergangenen Jahr sein 1250-jähriges Bestehen feierte, läuft zurzeit der „Jubiläumssommer“ mit 40 Veranstaltungen – Theater, Konzerten und Führungen. Zu sehen ist außerdem die Freiluft-Ausstellung „Alltagsmenschen“ der Künstlerin Christel Lechner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare